04-heute

4

Sorbische Haube im Serbski Muzej – Sorbischen Museum

Die einzigartige Sammlung sorbischer Trachten mit den ältesten Exponaten aus dem 18. Jahrhundert sowie die umfassendste Sammlung bildender Kunst zu sorbischen Sujets befindet sich im Serbski muzej – Sorbischen Museum, dessen Sammlung bis ins Jahr 1856 zurück reicht. Zuerst im Wendischen Haus auf dem Bautzener Lauengraben untergebracht, nach dem Verbot allen öffentlichen sorbischen Lebens 1937 und der Zerstörung des Wendischen Hauses 1945 fand die Sammlung des Sorbischen Museums 1974 ihr endgültiges Domizil im jetzigen Gebäude auf der Ortenburg – dem im Jahre 1782 erbauten Salzhaus der Stadt Bautzen.