02

2

Tschechische Blasmusik

Nicht Orgelklänge, sondern die Blasmusik brachten die Böhmen und Mähren aus ihrer Heimat mit. Deshalb erfahren die Bläser in der Brüdergemeine eine ganz besondere Beachtung. Der Herrnhuter Bläserchor darf als der älteste kirchliche Bläserchor in Deutschland gelten. An besonderen kirchlichen Festtagen bläst er frühmorgens zum Wecken, darüber hinaus zum Abendmahl. Am Ostermorgen bei Sonnenaufgang wird auch der Gang der Gemeinde zum Gottesacker von den Bläsern begleitet. Neben der Empore für Orgel und Sänger war im großen Betsaal in Herrnhut auch eine zweite Empore für die Bläser angebracht. Seit 1945 muß der Saal jedoch ohne diese Empore auskommen. Das Gebäude brannte 1945 komplett aus. Bei der Instandsetzung beschränkte man sich auf den Orgelbalkon.