22

22

“Hier spricht Edgar Wallace!”

Im Waterloo-Bahnhof bricht unter mysteriösen Umständen ein Mann tot zusammen. Dem Toten wurde eine Halskette samt Schlüssel entwendet. Eine erste Spur führt Inspektor Martin von Scotland Yard zum Schloss des verstorbenen Lord Selford, der kurz vor seinem Tode an sieben Freunde je einen Schlüssel versandt hat…

Klaus Kinski und Eddi Arent spazierten für den Filmdreh von “Die Tür mit den sieben Schlössern” durch den deutschen Pfaueninsel-Nebel. Gleich mehrere Edgar-Wallace-Krimis wurden hier gedreht, denn als Drehort eignete sich die Abgeschiedenheit der Pfaueninsel ganz wunderbar. Und hatte nicht die Potsdamer Park-und Schlösserlandschaft an vielen Stellen englische Vorbilder? Neben dem Schloss kann man die kleine gotische Kapelle, die Ruine der Meyerei oder den Fregattenschuppen in den Filmen des Krimimeisters entdecken.